Forelle nach Schubert-Art

Kammermusik vom Feinsten genoss das ­Publikum der Schubertiade Schwarzenberg am Dienstagabend.

anna mika

Fast hätte man das Konzert mit Schuberts Forellenquintett und den so beliebten Brüdern Renaud und Gautier Capucon kulinarisch nennen können. Doch echte Musikliebhaber schätzen dies bekanntlich nicht, soll doch Musik mehr sein als nur Genuss.

Also spielten die Musiker im ersten Teil ihres Pro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.