„Es war mein Traum schlechthin“

Seit fast 50 Jahren ist Helmut Deutsch einer der profiliertesten Liedbegleiter weltweit. Diese Woche ist er noch mehrmals bei der Schubertiade zu hören.

Herr Deutsch, sind Sie gekränkt, wenn man Sie „Begleiter am Klavier“ nennt?

helmut deutsch: Nein! Die Frage wird oft gestellt, und das hängt wohl zusammen mit der „political correctness“, die uns von Amerika her überschwemmt. Dort darf man tatsächlich nicht mehr accompanist sagen, sondern „cooperativ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.