Vom „white cube“ ins „black hole“

In der Galerie Lisi Hämmerle in Bregenz sind derzeit Arbeiten der Künstler „albért bernàrd zu sehen: Alles ins Eck geräumt.

inge el-himoud-sperlich

albért bernàrd. Accent aigu und grave über den Vokalen machen die Namen interessant. Neugierig machen sie auch auf das Projekt „white cube/black hole“, welches das Wiener Künstlerduo, mit bürgerlichen Namen Albert Allgaier und Bernhard Garnicnig bei Lisi Hämmerle starteten. Ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.