Natur, zerlegt in ihre Einzelteile und neu geordnet

bregenz. Die Hospiz Galerie Bregenz zeigt ab 29. März Arbeiten von Alfredo Barsuglia. Der Hospiz-Kunstpreisträger thematisiert in seiner Ausstellung „Breaking the fourth wall“ Natur, Tiere, Einsamkeit und Menschenleere. Er zerlegt dabei die Natur in ihre Einzelteile und ordnet sie neu. Alfredo Barsu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.