„FaustIn and out“ für Dramatikerpreis nominiert

Elfriede Jelineks Goethe-Annäherung wurde für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert.

Elfriede Jelinek gehört zu den Nominierten für den heurigen Mülheimer Dramatikerpreis. Die Wiener Autorin findet sich mit ihrem „FaustIn and out“ am Schauspielhaus Zürich an der Seite weiterer prominenter Literaten wie Franz Xaver Kroetz und Moritz Rinke. Insgesamt konkurrieren neue Werke von acht A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.