Festspiele: 75 Prozent Auslastung

Bregenzer Festspiele: Die Seebühnenproduktion „André Chénier“ kommt wie schon im Vorjahr nicht an frühere Besucherzahlen heran.

Bisher sahen gut 53.000 Zuschauer die Wiederaufnahme von „André Chénier“ auf der Seebühne. Die Zahlen seien vergleichbar mit jenen des Vorjahrs, als die Revolutionsoper von Umberto Giordano eine Auslastung von 75 Prozent erreichte.

Der Pressesprecher der Bregenzer Festspiele, Axel Renner, räumte ein,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.