Sentimentale Geschichte im neuen Gewand

Großer Erfolg für die neue „La Bohème“ der Salzburger Festspiele: Netrebko glänzte als „Mimi“.

Mit der neuen „La Bohème“ (Koproduktion mit dem Opernhaus in Shanghai) ist den Salzburger Festspielen mit großformatigen und eindrucksvollen Opernbildern und einem von Anna Netrebko angeführten Solistenensemble ziemlich große Oper gelungen. Jubel nach der Premiere im Großen Festspielhaus am Mittwoch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.