Der Nachname

Geschlechterkrieg mit Humor

Fortführung der erfolgreichen Gesellschaftskomödie „Der Vorname“ von Sönke Wortmann aus 2018.

Erneut mit dem Starensemble um Iris Berben, Chris­toph Maria Herbst oder Caroline Peters besetzt, geht es diesmal im schnellen Sprachwitz um Sexualität, Familienbilder und uneingestandene Schwächen. „Der Nachname“ stellt damit keine Wiederholung des Erfolgsrezepts von vor vier Jahren dar, das auf ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.