Der Passfälscher

Lebensfroher Überlebenskampf

Drama um einen jüdischen Überlebenskünstler, das etwas mehr Tiefe verdient hätte.

Nicht Täter, nicht Opfer, sondern Alltagsheld: „Der Passfälscher“ erzählt eine etwas andere Lebensgeschichte im Zweiten Weltkrieg. „Gute Fälschungen sind wie kleine Kunstwerke.“ Der jüdische Grafiker Cioma Schönhaus ist stolz auf sein Talent, Pässe zu fälschen. Dies hilft dem jungen Mann, die Schrec

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.