Spencer

Dramatisierter Herzschmerz um Lady Diana

Drei schicksalhafte Tage im Leben von Prinzessin Diana an Weihnachten 1991.

Klingt es nach marxistischer Filmanalyse, wenn man es in Zeiten einer Pandemie und eines kippenden Weltklimas für denkbar uninteressant hält, dass ein Film zwei Stunden lang das leidende Gesicht einer verwöhnten Oberschichtvertreterin zeigt, deren Albdruck es ist, einmal pünktlich zum Essen zu ersch

Artikel 57 von 81
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.