Rom

Tornatore über „Ennio“: „Eine Art audiovisueller Roman“

Ennio Morricone (l.) mit Giuseppe Tornatore im Jahr 2018.  AP

Ennio Morricone (l.) mit Giuseppe Tornatore im Jahr 2018.  AP

Regisseur und Oscarpreisträger Giuseppe Tornatore hat dem großen italienischen Filmkomponisten Ennio Morricone, der im Juli 2020 im Alter von 91 Jahren starb, mit einem Dokumentarfilm ein Denkmal gesetzt. Der Film kommt am 27. Jänner in die italinischen Kinos, in Deutschland und Österreich ist der K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.