Erfolgsgeschichten

Heute mit: Creatives mit Herz
Von Miriam Jaeneke
neue-redaktion@neue.
at

Das Spitze muss aufs Glatte

Karin Felderer in ihrem Atelier, wo die Werke entstehen. Hartinger

Karin Felderer in ihrem Atelier, wo die Werke entstehen.

 Hartinger

Schreiben mit Tuschen, mit Bambus- oder Fasanenfedern, auf edlem Papier und mit dem richtigen Schwung: Kalligrafie ist vor allem Übungssache. Und eine Frage der guten Anleitung. Seit einiger Zeit nimmt die Kalligrafin Karin Felderer aus Hohenems nicht nur Aufträge an, sondern gibt auch eigene Kurse.

Angefangen hat alles mit Karin Felderers eigener Leidenschaft für Kalligrafie. Sie besuchte Kurse, lernte die Englische Schreibschrift, lernte, mit Spitzfeder und mit Breitfeder zu schreiben. „Es gibt weichere und härtere Federn, und letztlich geht es darum, im Wechsel Druck zu geben und zu nehmen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.