Von der Schmiede zur modernen Schlosserei

Markus Kalb (52) ist Geschäftsführer der Schlosserei Kalb in Dornbirn. Zum 60-Jahr-Jubiläum gab es ein neues Firmengebäude.

melanie fetz (text),

Klaus hartinger (fotos)

Markus Kalb lehnt im Stiegenhaus seines neuen Büros am Treppengeländer. Hinter ihm eine große Glasfront. Von hier lässt sich die Produktionshalle gut überblicken. „Es ist für uns eine große Freude, hier zu arbeiten“, sagt Kalb. „Das eröffnet uns jetzt tolle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.