„Es gibt keinen Weg zurück“

INTERVIEW. Für Tomáš Halík eröffnet die Krise der Kirche die Chance auf eine reifere Form von Christentum. An einer neuen Reformation führe kein Weg vorbei, sagt der bedeutende Theologe aus Prag. Von Thomas Götz

Sie ließen sich als junger Mann in der kommunistischen Tschechoslowakei im Geheimen zum Priester weihen: Warum?

TOMÁŠ HAlÍK: Theologisch gesehen ist die Berufung zum priesterlichen Dienst ein Geschenk Gottes. Aus psychologischer Sicht gibt es für so eine Entscheidung immer eine Reihe von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.