St. Pölten

Mehr als 1300 Personen vom Roten Kreuz versorgt

Vor dem großen Finale des Frequency-Festivals in St. Pölten am Samstag hat das Rote Kreuz bereits mehr als 1000 Besucher versorgt. Exakt waren es am Vormittag laut Sebastian Frank, dem Geschäftsführer der Bezirksstelle St. Pölten, 1318 Menschen. In Summe mussten 51 Personen ins Universitätsklinikum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.