„Was für ein Widerspruch!“

Interview. Für den französischen Philosophen Alain Finkielkraut zerstört Europa aus ideologischer Verblendung die Voraussetzungen, von denen es lebt. Von Stefan Winkler

Herr Finkielkraut, andere stimmt das Alter milde. Sie nicht. Empfinden Sie das als Fluch oder als Segen?

ALAIN FINKIELKRAUT: Der Disput bereitet mir kein besonderes Vergnügen. Proust sagte, Ideen seien ein Ersatz für Kummer. Von Natur aus träge, verspüre ich manchmal angesichts der Dinge,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.