„Dieser Konflikt ist nicht lösbar“

Interview. Der israelische Historiker Tom Segev glaubt nicht mehr an einen Frieden zwischen Juden und Palästinensern. Beide Völker definierten sich über ihren Anspruch auf das gesamte Land. Das schließe jede Form von Kompromiss aus. Von Stefan Winkler

Herr Segev, wie haben Sie die vergangenen zwei Wochen zwischen Raketen auf Tel Aviv und Bomben auf Gaza erlebt?

Tom SEGEV: In Jerusalem, wo ich lebe, hat sich die Lage rasch wieder normalisiert. Dabei hat hier alles mit Unruhen auf dem Tempelberg begonnen. Die Hamas hat darauf Raketen auf die Stadt a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.