„Ich wollteeinen harten Lockdownschon früher“

Interview. Bundeskanzler Sebastian Kurz dämpft die Hoffnung auf umfassende Lockerungen nach dem 7. Dezember. Die Rückkehr zur Normalität werde auch von der Impfbereitschaft abhängig sein. Von Michael Jungwirth

Beim ersten Lockdown war Österreich einer der Vorreiter in Europa, jetzt sind wir eines der Sorgenkinder. Im November dürften 2000 Menschen an Corona sterben. War es nicht fahrlässig, dass die Regierung bei der Verhängung des Lockdowns so lange zugewartet hat?

SEBASTIAN KURZ: Unser Zugang war stets:

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.