„Weg zur Weisheit ist steinig“

Interview. Weisheitsforscherin Judith Glück beschreibt fünf Prinzipien, die zu einem guten Leben führen. Wer weise werden will, braucht Haltung und zumeist schmerzvolle Erfahrungen. Von Uwe Sommersguter

Sie sind Weisheitsforscherin und müssen es ja am besten wissen: Sind Sie weise?

JUDITH GLÜCK: Nein. Natürlich lernt man einiges durch die Beschäftigung mit diesem Thema.

Schwierige, prägende Situationen sind Ihren Forschungen zufolge unabdingbar auf dem Weg zur Weisheit.

Es braucht diese Lebenserfahrun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.