„Das hat mit Manieren nichts zu tun“

Vor 20 Jahren trat Franz Vranitzky als Kanzler zurück. Ein Gespräch über den heute raueren Ton in der Koalition und den Flirt seiner Partei mit der FPÖ. Von Christina Traar

Vor 30 Jahren wurde die Bundesregierung Vranitzky II, ebenfalls eine SPÖ-ÖVP-Koalition, angelobt. Hat Ihre Koalition besser gearbeitet als die heutige?

Franz Vranitzky: Mit Sicherheit.

Was gelang Ihnen damals, was heute nicht gelingt?

Es lag an den handelnden Personen. Den Ton, der zwischen Vertretern

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.