„Europa steht am Abgrund“

Martin Schulz ist seit 2012 Präsident des Europaparlaments, sein Mandat läuft Anfang 2017 aus. Ein Gespräch über Druck auf Europa von rechts, Zerfallserscheinungen und persönliche Ambitionen.

Herr Schulz, die Wahlen in Frankreich haben einen deutlichen Zuwachs für rechtspopulistische Kräfte gezeigt, die Flüchtlingspolitik zerrt an europäischen Grundfesten. Wie groß ist die Zerfallsgefahr?

MARTIN SCHULZ: Die ist groß. Wir sollten uns keine Illusionen machen. Diejenigen, die die Europäische

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.