120 Kältetote

In Afghanistan ist die Zahl der Kältetoten laut Behörden auf mindestens 120 gestiegen. In der Hauptstadt Kabul fielen die Temperaturen bis auf minus 20 Grad, Anrainer berichteten von gefrorenen Wasserleitungen. 70.000 Nutztiere sind in den eisigen Temperaturen verendet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.