China wird alt statt reich

Geburtenrückgang und massive Überalterung stellen die Bevölkerungspolitik Chinas vor elementare Probleme.

Es sind 850.000 Menschen – in chinesischen Dimensionen also bestenfalls eine Kleinstadt. Bloß 850.000 Menschen weniger. Wozu also die Aufregung? Das könnte man fragen, angesichts von noch immer 1,4 Milliarden Chinesinnen und Chinesen. Doch tatsächlich ist China mit diesem Bevölkerungsrückgang an ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.