Anspannung vor Räumung

Im deutschen Lützerath halten die Proteste an. Der Energiekonzern RWE will die unter Lützerath liegende Kohle fördern – dafür soll der Weiler abgerissen werden. Medienberichten zufolge könnte die Polizei heute mit der Räumung beginnen. Sie entfernte gestern erste Barrikaden, die Klimaaktivisten erri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.