Unschuldiger nach 21 Jahren entlassen

Der Norweger Viggo Kristiansen (43) wurde nach 21 Jahren aus der Haft entlassen. Er war 2001 wegen Vergewaltigung und Ermordung zweier Mädchen (8 und 10) verurteilt worden, beteuerte stets seine Unschuld, wurde aber von dem Mitangeklagten Jan Andersen belastet. Der erhielt für seine Aussage eine mil

Artikel 28 von 88
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.