Unbelastet, unerprobt

Überraschend erfolgreich bei den letzten Wahlen zum Parteivorsitz war Penny Mordaunt – bis Truss sie in der letzten Runde überholte. Truss machte sie zur Ministerin für parlamentarische Angelegenheiten. Mordaunt sieht sich weder durch die Johnson- noch durch die Truss-Ära belastet. Sie war immer „ir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.