Große Hoffnungen und verwundete Seelen

Schulbeginn in der Ukraine: Auch im Kriegsgebiet freuen sich die Kinder darauf. Doch heuer ist vieles anders.

Gestern war der 1. September, der Tag des Wissens. Seit genau 24 Jahren arbeite ich als Lehrerin in der Ukraine. Ich mag meinen Beruf, denn er ist der Schlüssel zu den Kinderseelen. Man begleitet junge Menschen durch einen sehr wichtigen Lebensabschnitt hindurch und vermittelt ihnen wichtige Werte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.