Weniger Nashorn-Wilderei wegen Corona-Prävention

Die Wilderei von afrikanischen Nashörnern und der illegale Verkauf ihrer Hörner sind zurückgegangen: Einschränkungen des öffentlichen Lebens infolge der Corona-Prävention dürften dazu beigetragen haben, so die Weltnaturschutzunion (IUCN) und Traffic, eine NGO gegen Schmuggel von Wildtieren. Im Vergl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.