„Es ist alles noch viel schlimmer als 2021“

Navid war auf Familienbesuch in Kabul, als die Taliban kamen. Erst im letzten Moment gelang ihm die Flucht.

Von Julian Melichar

Navid spricht leise. Die Erinnerungen an seine Flucht aus Afghanistan vor einem Jahr hallen umso lauter in seinem Kopf nach. Letztes Jahr im August ging alles ganz schnell. Zunächst. Dass die Taliban die Macht übernehmen würden, ahnten weder er noch seine Familie in Afghanistan: „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.