Katastrophe im Taliban-Staat

Über 1000 Tote im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet nach Beben der Stärke 5.9. Im von Taliban gelenkten Land fehlt es nun an allem.

Die Naturkatastrophe kam in ein Land, in dem es ohnehin am Nötigsten fehlt: In der bergigen Region im Grenzgebiet von Afghanistan und Pakistan hat am frühen Mittwochmorgen ein verheerendes Erdbeben die Bewohner aufgeschreckt. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte sind zu beklagen. Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.