Mit an Bord: Das Potenzial zur Öl-Katastrophe

Der mit Rohöl beladene, schrottreife Tanker „Safer“ könnte bald zerbrechen. Die UNO ringt darum, vor der Küste des Jemen die Öko-Katastrophe noch abzuwenden.

Von Thomas Golser

Sie ist eine tickende, dahinrottende, 362 Meter lange Zeitbombe mit Potenzial zur ökologischen Katastrophe: Im Roten Meer vor der Küste des Jemen liegt auf einer fixen Seeposition die „Safer“. Der 1976 gebaute Öltanker („Ultra Large Crude Carrier“) wurde zule

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.