Erstmals über zwei Billiarden für Militär

Die globalen Militärausgaben haben 2021 laut Stockholmer Friedensforschungsinstitut (SIPRI) erstmals zwei Billiarden Dollar überschritten: Mit Jahresausgaben von 801 Milliarden Dollar (736 Milliarden Euro) investieren die USA nach wie vor am meisten in ihre Streitkräfte. Rang zwei: China mit geschät

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.