Unwetter: 443 Tote und Dutzende Vermisste

Nach einer der schlimmsten Unwetter-Katastrophen in Südafrika mit bisher 443 Toten suchten Rettungsdienste weiter nach Dutzenden Vermissten. Heftige Regenfälle hatten Anfang vergangener Woche in der betroffenen Küstenprovinz KwaZulu-Natal Überschwemmungen und Schlammlawinen ausgelöst. Die Region ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.