SpaceX landet anders als gedacht am Mond

Gut sieben Jahre, nachdem eine Rakete von Elon Musk ins All abhob, knallen Trümmer davon als Schrott auf Erdtrabanten.

Von Thomas Golser

Es ist ein gewissermaßen historischer Moment – allerdings kein besonders rühmlicher: Laut neuen, mittlerweile auch von wissenschaftlicher Seite bestätigten Berechnungen wird im März die zweite Raketenstufe einer 2015 abgeschossenen SpaceX-Rakete mit unserem Mond kollidie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.