Migrantenstrom scheint abgeebbt zu sein

In der Krise um Migranten an der östlichen EU-Außengrenze ist nach Angaben der litauischen Regierung der Zustrom von Menschen aus Krisenregionen nach Weißrussland abgeebbt. „Nach uns vorliegenden Informationen hat er aufgehört“, sagte Ministerpräsidentin Ingrida Simonyte. Dem Regime gelinge es nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.