Erfreuliche Premiere

Mit der ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti (44) wird 2022 erstmals eine Frau aus Europa das Kommando auf der Internationalen Raumstation ISS übernehmen. Die Ernennung der Italienerin zum „Boss“ der „Expedition 68a“ sieht ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher als Appell: „Ihre Nominierung als ISS-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.