So will die EU neue Geldquellen anzapfen

17 Milliarden jährlich erhofft man sich nach Änderung der Haushaltsregeln.

Für Budgetkommissar Johannes Hahn war es dann doch ein „historischer Moment“: Zum ersten Mal habe es die Idee für Eigenmittel schon 1957 gegeben, jetzt scheint es soweit zu sein. Um die Schulden des Corona-Aufbauprogramms nicht auf die Mitgliedsländer abzuwälzen und auch das Klimapaket zu unterstütz

Artikel 17 von 103
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.