Verfahren gegen Juan Carlos eingestellt

Die Genfer Staatsanwaltschaft stellte die Ermittlung gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen Geldwäsche aus Mangel an Beweisen ein. Juan Carlos war beschuldigt worden, Schmiergelder im Zusammenhang mit Aufträgen spanischer Unternehmen für den Bau der Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.