Festnahme bei A1

Der Pressesprecher des Telekombetreibers A1 in Weißrussland, Nikolai Bredelew, ist in Minsk festgenommen worden. Wie die Telekom Austria mitteilte, wird er beschuldigt, sensible Unternehmensdaten verbreitet zu haben. Das Außenministerium zeigt sich „sehr besorgt“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.