Webb-Teleskop wird unser neues Auge

Die teuerste wissenschaftliche Weltraummission aller Zeiten soll uns einen neuen Blick in die Vergangenheit des Universums liefern.

Von Norbert Swoboda

Man weiß gar nicht, wo man mit den Superlativen anfangen soll: Das James-Webb-Weltraumteleskop, das in wenigen Tagen (endlich) starten soll, sprengt in vielen Bereichen alle Dimensionen. Es soll uns einen neuen, geschärften Blick in die Vergangenheit des Universums liefern.

Eigentl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.