Was die EU am Weihnachtsfest stört

Kein Weihnachten, keine christlichen Namen? Aufsehen um EU-Papier.

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Das weiß nun auch EU-Kommissarin Helena Dalli, Gleichstellungsbeauftragte der Behörde. Sie hatte eigentlich das Schlagwort „Inklusion“ im Sinn, als sie zum bevorstehenden Weihnachtsfest ein Papier verfasste, mit dessen Hilfe sich die Kommissionsleute politisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.