EU-Rechnungshof: Prüfung für Prüfer

RH-Präsident Lehne weist Vorwürfe vor Parlamentsausschuss zurück.

Zu einer Verteidigungsrede vor dem Haushaltskontrollausschuss des EU-Parlaments sah sich der Präsident des EU-Rechnungshofes genötigt: Klaus-Heiner Lehne und mehrere Mitarbeiter des in Luxemburg stationierten höchsten Kontrollgremiums der EU stehen laut der französischen Zeitung „Libération“ unter d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.