EU hat Flüchtlingsflüge im Visier

Druck auf Türkei wegen Flüchtlingsflügen nach Belarus wächst – die EU droht mit Sanktionen.

Von Susanne Güsten, Istanbul

Die Türkei gerät im Flüchtlingsstreit zwischen Belarus und der EU unter Druck: Mit bis zu drei Flügen nach Minsk pro Tag ist Istanbul ein Sprungbrett für Flüchtlinge aus dem Nahen Osten, die über Belarus in die EU wollen. Vom Bosporus fliegen die halbstaatliche türkische

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.