Warnung vor 2,7 Grad mehr

Der schwedische Forscher und Direktor des Podsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, Johan Rockström, warnt vor den Folgen, wenn sich die Welt um 2,7 Grad erwärmt, wie es nach bisherigen Trends der Fall wäre. „Man würde praktisch auf einem zerstörten Planeten leben“, sagt der Wissensch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.