Das Bohrloch-Problem

„Aggressives Programm“ der Klimakonferenz in Glasgow: gegen Methan und die Zerstörung der Wälder.

Die US-Regierung hat auf der Weltklimakonferenz in Glasgow angekündigt, ein „aggressives Programm“ zu starten, um Hunderttausende verlassene Öl- und Gasbohrlöcher zu versiegeln. Hintergrund ist ein nationaler Aktionsplan zur Reduzierung des Ausstoßes von klimaschädlichem Methan. Hinter dem farb- und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.