Brüssel

Schallenberg hatte ein „sehr herzliches Treffen“ mit Macron

Staatspräsident Macron (l.) mit Bundeskanzler Schallenberg.  APA

Staatspräsident Macron (l.) mit Bundeskanzler Schallenberg.  APA

Mit Frankreich übernimmt im nächsten Halbjahr einer der wichtigsten EU-Mitgliedstaaten den Vorsitz im Rat.

Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) hatte am Freitag vor dem zweiten Tag des EU-Gipfels in Brüssel ein bilaterales Gespräch mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron. Schallenberg berichtete auf Twitter von einem „sehr herzlichen Treffen“. „Österreich und Frankreich teilen viele

Artikel 17 von 108
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.