Papst: „Tod gewollt“

Papst Franziskus hat im Gespräch mit der Jesuitenzeitschrift „Civilta Cattolica“ über seinen Gesundheitszustand nach seiner Darmoperation im Juli berichtet. „Ich bin noch am Leben, obwohl einige Leute meinen Tod wollten.“ Einige hätten sogar schon das Konklave vorbereitet, wurde Franziskus zitiert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.