Die Ambivalente

Nach 16 Jahren geht Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im Ausland ist sie hoch angesehen, in Deutschland polarisiert sie – bis zuletzt. Heute in einer Woche wird gewählt.

Es sind Abschiedsreisen in diesen Tagen, wie am Donnerstag in Paris. „Wir müssen schauen, dass es keinen Stillstand gibt“, sagt Angela Merkel mit Blick auf die Bundestagswahl und Frankreichs EU-Ratsvorsitz im nächsten Halbjahr. Präsident Emmanuel Macron neben ihr nickt lächelnd. Dann bittet er zum A

Artikel 29 von 115
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.