Nach Fiaker-Unfall geht es Zweijähriger besser

Branchensprecherin: „Wir können die Türen nicht verriegeln.“

Es sollte eine gemütliche Fahrt durch die Wiener Innenstadt werden: Donnerstagabend bestieg eine Familie aus Oberösterreich mit ihrer Tochter einen Fiaker. Während der Fahrt jedoch öffnete die Zweijährige die Tür, fiel hinaus und wurde von der Kutsche überrollt. Dabei erlitt das Mädchen schwere Verl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.