Innsbruck

Profil: Platter beschuldigt in Causa Ischgl den Bundeskanzler

Günther Platter (l.) und Sebastian Kurz bei einer Pressekonferenz am 9. Juli. APA

Günther Platter (l.) und Sebastian Kurz bei einer Pressekonferenz am 9. Juli. APA

Fünf Personen werden als Beschuldigte geführt. Anwalt eines Betroffenen Ermittlungsergebnis als Entlastung.

Die Oberstaatsanwaltschaft Innsbruck soll am vergangenen Mittwoch einem Bericht des Magazins Profil zufolge den streng vertraulichen Ischgl-Vorhabensbericht an das Justizministerium geschickt haben. Dort wird über Anklage oder Einstellung des Verfahrens entschieden. Strafrechtlich relevant ist vor a

Artikel 18 von 82
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.